La Siesta Yayita

Wenn die Kleinsten unter uns entspannt abhängen wollen, dann kommt die Babyhängematte ins Spiel. Eine solche Babyhängematte kommt aus dem Hause La Siesta: Die Yayita.

Wir wollen euch hier aber einen etwas genaueren Einblick in die hochwertige Babywiege aus Bio-Baumwolle von La Siesta geben.

Die Yayita ist sowohl direkt bei La Siesta (hängematte.de)* als auch bei Amazon* zu bestellen und dort in Ausführungen mit und ohne Gestell verfügbar.

La Siesta Yayita Babyhängematte
Klick aufs Bild: Zu Amazon*
La Siesta Babyhängematte Yayita
(31 Bewertungen)
Preis: ab 79,90 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 25.04.2018 aktualisiert

Wenn ihr erstmal allgemeine Infos über Babyhängematten haben wollt, dann  solltet ihr euch unsere Beratung zur Babyhängematte durchlesen. Dort lest ihr unter anderem, warum Babyhängematten für Neugebohrene so gut geeignet sind, wie lange man sie verwenden sollte und auch was gegen den Kauf sprechen könnte… Jetzt aber erstmal zur Yayita.

Wie groß ist die Yayita Babyhängematte?

La Siesta bietet die Yayita in einer Größe von 115 x 60 cm (Liegefläche) an. Damit eignet sich die Hängewiege laut Hersteller für Babys im Alter bis zu 15 Monaten zum Schlafen.

Ähnlich wie auch Hängesessel von La Siesta kommt auch die Babyhängematte mit einem Spreizstab daher. Dieser ist jedoch mit 78 cm etwas kürzer und mit verschiedenen Einkerbungen versehen, dazu aber später mehr.

Die Belastbarkeit der kleinen Hängematte liegt bei max. 20 kg. Wenn euer Baby dieses Gewicht in den ersten 15 Monaten erreicht, habt ihr einen ganz schönen Wonneproppen… 😉

Ausstattung und Features

Sicherheitsgurte Yayita Babyhängematte
Die Sicherheitsgurte (© La Siesta)

In der Yayita Babyhängematte liegt euer Neugeborenes immer sicher. Dank der integrierten Sicherheitsgurte könnt ihr euer Kleines problemlos anschnallen, so dass es beim Schaukeln nicht heraus fallen kann.

Die patentierten Einkerbungen am Spreizstab dienen dazu, eurem Baby je nach Bedürfnissen die nötige Geborgenheit zu geben. Im wachen Zustand könnt ihr die äußere Einkerbung nutzen und eurem Baby so die Möglichkeit geben, seine Umgebung zu erkunden und mit euch zu interagieren.

Wenn das Baby Geborgenheit braucht und von äußeren Einflüssen geschützt werden soll, schiebt ihr die Ösen einfach in die inneren Einkerbungen und schließt die Babyhängematte so sanft.

Qualität

Wenn es um Qualität geht, ist man bei La Siesta immer gut aufgehoben, da macht auch die Babyhängematte keine Ausnahme. Die Yayita besteht zu 100% aus ungefärbter Bio-Baumwolle und ist mit dem GOTS-Siegel (Global Organic Textile Standard) ausgezeichnet.

Außerdem schreibt La Siesta bei euren Kleinsten natürlich die Sicherheit besonders groß: Die Babyhängematte Yayita ist TÜV-geprüft und verfügt außerdem über das GS-Siegel für Geprüfte Sicherheit.

Der Spreizstab besteht aus stabilem Bambusholz. Durch die angenehm glatte Oberfläche des Holzes muss man sich hier um Splitter keine Gedanken machen. Das Holz ist mit dem FSC®-Siegel für verantwortungsvolle und nachhaltige Waldwirtschaft ausgezeichnet.

Die Liegefläche für das Baby ist mit einer weichen Einlegedecke, gefüllt mir natürlicher Schafwolle, gepolstert. Schafwolle ist ein Material, dass in Babyhängematten und anderen Bettchen öfters Anwendung findet. Schafwolle ist nicht waschbar, aber durch die natürliche Imprägnierung macht ein kleines Pipi-Unglück hier nichts aus.

Wie flexibel ist man mit der Yayita?

Yayita Babyhängematte mit Gestell
Klick aufs Bild: Zu Amazon*

Bei Babyhängematten ist es wichtig, dass sie immer flexibel einsetzbar sind. Schließlich will und sollte man sein Baby immer dabei haben. Mit dem passenden Gestell aus Bambus für die La Siesta Yayita gewinnt ihr eine Menge an Freiheit. Das Gestell ist schnell aufgebaut und ermöglicht es euch, euer Baby überall wo ihr grad seid beruhigend zu schaukeln.

Alternativ könnt ihr natürlich auch an einigen Stellen im Haus eine geeignete Aufhängung befestigen, so dass ihr auch mal ohne das Gestell auskommt.

Das Gestell ist leider nicht so einfach klappbar wie das der Koala Babyhängematte von Amazonas, aber dafür ein wenig schneller aufgebaut und etwas stabiler. Das Gestell ist außerdem optional und muss somit extra gekauft werden.

Hier seht ihr die Yayita mal in Aktion:

Fazit

Die Yayita Babyhängematte von La Siesta ist eine hochwertige Babywiege für unruhige Schreibabys. Durch die verstellbare Weite der Öffnung könnt ihr immer individuell anpassen, wie viel Kontakt euer Baby gerade zur Außenwelt haben will.

Die Qualität bei La Siesta ist wie bei den Hängesesseln gewohnt ziemlich gut, dafür sprechen natürlich vor allem die Verwendung von ungefärbter Bio-Baumwolle und echter Schafwolle. Der Preis ist im Vergleich zu anderen teuren Federwiegen noch durchaus im Rahmen.

La Siesta Babyhängematte Yayita
(31 Bewertungen)
Preis: ab 79,90 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 25.04.2018 aktualisiert

Merken

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*