Hängesessel MarkenHängesessel werden sowohl von bekannten Marken hergestellt, als auch von Großhandelsunternehmen als No-Name Importe teilweise sehr günstig verkauft. Aber sollte man dem günstigen Preis nachgeben und einen billigen Hängesessel kaufen? Die wichtigsten Fragen wollen wir hier beantworten.

Warum kein No-Name Hängesessel?

Es gibt viele Unterschiedliche Hängesessel auf dem Markt zu kaufen, aber nicht alle sind von richtigen Marken hergestellt. Viele No-Name Produkte werden von großen Handelsfirmen in den europäischen Markt importiert und teilweise zu sehr attraktiven Preisen weiterverkauft. Der Endkunde freut sich natürlich über den günstigen Preis – aber ist die Freude berechtigt?

Wie gesagt importieren viele Unternehmen ihre No-Name Produkte z.B. vom asiatischen Markt, mit der Folge, dass niemand so genau weiß, woher euer Hängesessel eigentlich stammt, mit welchen Chemiekalien er gefärbt und bearbeitet wurde, unter welchen Arbeitsbedingungen er hergestellt ist und ob er überhaupt auf Sicherheit geprüft wurde.

Solche Billig-Hängesessel verströmen schnell mal einen äußerst unangenehmen Geruch beim Auspacken, was dann die Verwendung von jeder Menge Chemiekalien bei der Produktion nahelegt – in direktem Kontakt mit seiner Haut möchte man so einen Hängesessel dann wohl lieber nicht haben.

Außerdem sind die Sicherheitsanforderungen bei No-Name Produkten oft quasi nicht vorhanden. Mehr als eine rudimentäre Belastungsprüfung (wenn überhaupt) wird hier nicht durchgeführt. Mit der Zeit kommt es bei billigen Hängesesseln so schnell zu Schäden, wie z.B. gerissenen Seilen, Schäden am Stoff oder gar einem Herausrutschen der Befestigung der Sitzfläche vom Querholz – und das schon bei geringem Schaukeln.

Stattdessen: Marken-Hängesessel kaufen

Wer all diese oben genannten Risiken nicht eingehen will, sollte sich unbedingt einen Hängesessel eines rennomierten Herstellers kaufen. Diese führen regelmäßig Qualitätskontrollen an ihren Hängesesseln durch und überprüfen ihre Zulieferer und Fabriken. Manche Hersteller haben sogar eine GOTS Zertifizierung der Produkte, verwenden hochwertige Bio-Baumwolle oder setzen sich besonders für die Arbeitsbedingung der Arbeiter in ihren Fabriken ein. Einige dieser Punkte lassen sich anhand von Gütesiegeln überprüfen.

Um euch einen Einblick in die wichtigsten Marken zu geben, haben wir Portraits der entsprechenden Firmen erstellt und über Herstellungsbedingungen und die Philosophie der Firmen berichtet.

Hier stellen wir euch die wichtigsten Hersteller von Hängesesseln vor.

Amazonas

Amazonas

Amazonas Hängesessel

HOBEA-Germany

Hobea Germany

HOBEA-Germany Hängesessel

La Siesta

La Siesta

La Siesta Hängesessel

IKEA

Auch IKEA verkauft Hängesessel! Wer mehr darüber wissen will: IKEA Hängesessel

Chico

Chico ist ein kleines, österreichisches Familienunternehmen und verkauft ebenfalls Hängesessel: Chico Hängesessel

Marken
4.8 (96.36%) 11 Bewertungen

Hinterlasse jetzt einen Kommentar

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*