Hängesessel Aufhängung – so könnt ihr euren Hängesessel befestigen

Einen Hängesessel mit einer Aufhängung richtig zu befestigen, ist manchmal nicht ganz so einfach, wie man es sich wünschen würde. Und auch wir müssen ehrlich sein: Ein Patentrezept, dass überall perfekt funktioniert, gibt es leider nicht.

Aber keine Angst: In diesem Artikel zeigen wir euch Möglichkeiten und die eine oder andere Aufhängung, um einen Hängesessel beinahe überall zu befestigen: In Holzdecken, Holzbalken, Betondecken, auf der Terasse, an einem Baum und natürlich in Hängesesselgestellen.

Dazu stellen wir euch verschiedenes Zubehör und Aufhängungen von Markenherstellern vor, die eine bequeme Befestigung fast überall ermöglichen und beschäftigen uns mit ein paar generellen Tipps zum Thema Hängesessel befestigen.

Die richtige Aufhängung für euren Hängesessel
Die richtige Aufhängung für euren Hängesessel

Drei empfehlenswerte Aufhängungen

Für die Ungeduldigen unter euch, hier eine schnelle Übersicht über drei (in unseren Augen) empfehlenswerte Aufhängungen auf dem Markt, mit denen ihr euren Hängesessel relativ schnell und einfach an der Decke befestigen könnt:

La Siesta Universal Rope
(100 Bewertungen)
Preis: ab 19,90 Euro
Zu Amazon*
Amazonas Power Hook Befestigungsset
(152 Bewertungen)
Preis: ab 15,99 Euro
Zu Amazon*
HOBEA-Germany Befestigungsset mit Feder
(31 Bewertungen)
Preis: ab 19,90 Euro
Zu Amazon*

Aufhängungen im Test

Hier findet ihr eine Übersicht über die Hängesessel Aufhängungen, die wir bisher getestet oder ausführlich vorgestellt haben:

La Siesta Universal Rope Aufhängung Test
Zubehör

La Siesta Universal Rope Aufhängung im Test

Die Universal Rope: Der erste Eindruck Die Universal-Rope unterscheidet sich ziemlich eindeutig von anderen Aufhängungen und offenbahrt schon beim ersten Auspacken jede Menge Ingenieurskunst Made in Germany. Aber nicht nur das Design wurde hierzulande entwickelt: […hier weiterlesen]

Hinweis zur Haftung

Wir vom Hängesessel-ABC sind zwar handwerklich nicht ganz unbegabt, aber eben auch keine Statiker. Die letztendliche Beurteilung ob eine Konstruktion wirklich stabil ist, sollten im Zweifel immer Profis vornehmen.

Vor allem wenn es um die Stabilität von Deckenkonstruktionen geht, muss immer im Einzelfall entschieden werden, ob an der entsprechenden Decke ein Hängesessel befestigt werden kann.

Die in diesem Artikel angeführten Aussagen über die Belastbarkeit von Decken sind lediglich allgemeine Erfahrungswerte. Die Angaben über die Belastbarkeit von den Aufhängungen und anderem Zubehör sind Herstellerangaben.

Wo soll der Hängesessel befestigt werden?

Zuerst einmal müsst ihr euch die Frage stellen: Wo soll der Hängesessel eigentlich befestigt werden? Im Haus? Im Garten? Oder im Sommer draußen und im Winter drinnen? Oder doch auf der Terasse oder dem Balkon?

Im Allgemeinen gilt: Je flexibler ihr euren Hängesessel nutzen möchtest, desto mehr lohnt sich die Anschaffung eines Hängesesselgestells. Damit seid ihr auf der sicheren Seite und könnt euren Hängesessel dort aufstellen, wo ihr ihn gerade benötigt.

Aber so ein Gestell hat natürlich auch zwei große Nachteile:

  • Es nimmt Platz weg
  • Es kostet meist eine Menge Geld

Wenn ihr den Hängesessel etwas weniger flexibel nutzen wollt (z.B. im Winter drinnen und im Sommer im Garten), gibt es sehr gut geeignete Aufhängungsysteme. Mit diesen Systemen könnt ihr einen Hängesessel nicht nur an einer tragfähigen Decke, sondern im Sommer auch an einem stabilen Ast eines Baumes befestigen. Und das Umhängen geht da sogar mit relativ wenig Aufwand. Zu diesen Systemen lest ihr weiter unten mehr…

Wenn euer Hängesessel nur an einem einzelnen, festen Punkt aufgehangen werden soll, ist es natürlich am einfachsten (und am günstigsten). Aber auch hier kann es Tücken geben, wenn die Decke einfach nicht tragfähig ist.

Befestigung im Haus

Beginnen wir mit der Befestigung eines Hängesessels im Haus an einem festen Punkt. Hier muss man im gewählten Raum zuerst die Decke begutachten: Um welches Material handelt es sich?

Eine Holzbalkendecke (mit oder ohne Verschalung) oder eine Betondecke sind hier eher problemlos, während die sichere Aufhängung an einer abgehangenen Decke mit z.B. Gipskartonverkleidung sehr schwierig bis unmöglich ist. Wer also über eine solche abgehangene Decke ohne stabile Unterkonstruktion verfügt, muss wohl oder übel zu einem Hängesesselgestell greifen.

… an der Betondecke

Ringhaken in der Betondecke
14mm Ringhaken mit Dübel in der Betondecke

Die Aufhängung an einer Betondecke bei neueren Häusern ist eher unproblematisch.

Hier kann man den Hängesessel meist im gesamten Deckenbereich anbringen. Betondecken haben den Vorteil, dass sie in der Regel an jedem Punkt ausreichend Gewicht tragen können – ihr seid also bei der Platzwahl eures Hängesessel absolut flexibel.

Zur Befestigung in Beton gibt es verschiedene Aufhängungen, die wir unten genauer vorstellen. Um die Schrauben der jeweiligen Befestigungen in den Beton eindrehen zu können, benötigt ihr entsprechende Dübel, die aber eigentlich jedem Set schon beiliegen.

Die einfachste Kombination wäre hier eine Ringschraube mit einem hochwertigen Dübel in der Decke befestigt, wie im Bild zu sehen.

Um ein Loch in eine Betondecke zu bohren, benötigt ihr außerdem eine entsprechende Bohrmaschine, da ihr hier mit einem Akkuschrauber nicht weit kommt, bzw. das Gerät völlig überlastet.

…an der Holzbalkendecke

Auch die Befestigung in einer Holzbalkendecke geht relativ einfach von statten, ist aber eben nicht so flexibel. Hier ist es wichtig, dass ihr einen Hängesessel nicht an einer Bretterverkleidung, sondern nur an einem stabilen und tragfähigen Holzbalken befestigt.

Wenn ihr eine verkleidete Holzbalkendecke habt, müsst ihr zuerst einen Holzbalken darunter finden.

Dazu gibt es prinzipiell drei Möglichkeiten: Ihr findet jemanden, der genau weiß, wo die tragenden Balken liegen, oder habt alternativ alte Fotos vom Bau (so wie wir).

Die zweite Möglichkeit ist, Geld zu in einen Multidetektor wie den Bosch Professional GMS 120* zu investieren. Dieser Multidetektor eignet sich auch als Balkenfinder mit einer Erfassungtiefe bis zu 38 mm.

Bosch Professional Multidetektor GMS 120
(528 Bewertungen)
Preis: ab 74,99 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Die dritte Alternative eignet sich für Dachgeschosswohnungen in Altbauten: Dort habt ihr manchmal die Möglichkeit, oben über den Dachboden die Lage des Balkens herauszufinden. Das trifft zwar eher selten zu, aber vielleicht hilft es dem einen oder anderen. In meiner Stufendenbude hat nämlich genau das geklappt.

Befestigung im Garten

Im Sommer möchte man einen Hängesessel natürlich gerne im Garten befestigen. Hier gibt es neben einem passenden Gestell hauptsächlich noch zwei Möglichkeiten: Die Befestigung an einem stabilen Ast, oder an einem höher liegenden Balkon.

…an einem Ast

Den Hängesessel an einem stabilen Ast zu befestigen ist kinderleicht, erfordert kein Bohren und kostet relativ wenig.

Zunächst solltet ihr aber prüfen, ob der Ast auch wirklich stabil ist. Hier können wir leider keine Aussagen über die benötigte Astdicke treffen, da diese natürlich von der Art und dem Alter des Baumes abhängt. Prüft die Belastbarkeit des Astes eurer Wahl also bitte vorher genau.

Wenn ihr Sorgen um die Tragfähigkeit des Baumes habt, könnt ihr den Baum wahlweise noch mit einer Scherenstütze abstützen, oder aber auch das Gewicht des Hängesessels mit einer geschickten Seilkonstruktion gleichmäßig auf mehrere Äste aufteilen

Alles was ihr für die Befestigung benötigt, ist ein belastbares Seil, an dem ihr eine solche Schlinge knotet:

schlinge-binden

Diese Schlinge könnt ihr nun einfach über den Ast rüberwerfen, und das andere Ende des Seiles hindurchziehen. Das Seil ist nun am Baum befestigt und ihr könnt daran den Hängesessel befestigen.

…unter einem Balkon

Wenn ihr den Hängesessel an einem Balkon befestigen wollt, muss zunächst einmal die Frage geklärt werden, wessen Balkon das eigentlich ist.

Ist es euer eigener? Kein Problem, dann müsst ihr euch nur noch über die Stabilität Gedanken machen. Wenn der Balkon dem Nachbarn über euch gehört, müsst ihr diesen unbedingt um die Erlaubnis der Befestigung bitten!

Bei der Stabilität ist es etwas komplizierter: Hier lassen sich kaum allgemeine Aussagen über die Befestigung treffen. Generell solltet ihr aber bei Stahlkonstruktionen die stabilsten T-Träger wählen und bei Holzkonstruktionen des Balkons einen stabilen Balken. Genauere Aussagen lassen sich hier leider pauschal nicht treffen

Die Befestigung läuft dann wie bei einem Ast: Einfach eine entsprechnde Schlinge über einen stabilen Träger werfen, und das andere Ende des Seiles hindurchziehen.

Die perfekte Aufhängung finden

Kommen wir zum Herzstück eines jeden gut befestigten Hängesessels: Dem richtigen Aufhängesystem. Die großen Marken La Siesta, Amazonas und Hobea bieten hier jeweils eigene Sets an, die allesamt geprüft und sicher sind.

Befestigungsmaterial von La Siesta

Unser absoluter Favorit: Das La Siesta Universal Rope Befestigungsset*, das ihr bei Amazon für19,90 Euro kaufen könnt. Dieses Set ist ein Mischung aus dem Home Rope* (14,90 Euro) und dem Tree Rope Set* (11,90 Euro).

La Siesta Universal Rope
(100 Bewertungen)
Preis: ab 19,90 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Das Universal Rope Set eignet sich damit für die Befestigung an einer Decke genauso wie für die Befestigung an einem Ast oder einem Balken. Und das Beste: Der Hängesessel ist mit dieser Aufhängung kinderleicht auf- und wieder abgehangen.

Wir haben uns das Set in unserem La Siesta Universal Rope Testbericht genauer angesehen und dort auch ein kleines Video gedreht.

Durch die Flexibilität könnt ihr den Hängesessel im Sommer im Garten an einem Baum befestigen, und im Winter einfach im Haus am Multispot befestigen.

Das Set besteht aus 1x Multispot, einem patentierten Kunststoff-Haken zur Aufhängung an einer Decke, 1x EasyAdjust Haken, 3x Würth Universal-Dübel, 3x Schrauben und 1x 2m langes Polyesterseil. Alle Komponenten sind bis 200kg Belastung zugelassen, eignen sich also auch für die wirklich großen Hängesessel.

Wie ihr mit dem Home Rope Set einen Hängesessel im Haus aufhängen könnt, zeigt dieses wirklich gut gemachte Video von La Siesta:

Mit dem zusätzlichen Haken aus dem Tree Rope Set und dem Polyesterseil könnt ihr bei der Aufhängung im Haus schnell und bequem die Höhe eures Hängesessels einstellen, oder den Sessel eben im Garten an einem Baum befestigen.

Befestigungsmaterial von Amazonas

Bei Amazonas bekommt ihr leider kein Komplettset, sondern müsst die Komponenten einzeln zusammenkaufen.

Der Power Hook: Der Amazonas Power Hook* ist ein Schwerlastanker für Betondecken, der laut Amazonas für Belastungen bis 200kg ausgelegt ist. Der 15,99 Euro teure Deckenhaken ist kugelgelagert und kann sich somit ganz leicht um die eigene Achse drehen, was ein riesiger Vorteil für Hängesessel ist. Mitgeliefert werden noch ein Karabiner und eine Kette zur Verlängerung.

Das Problem des Power Hooks: Er eignet sich eben nur für Betondecken und kann in den darüberliegenden Etagen bei der Benutzung des Hängesessels wohl Lärm machen, wie einige Kundenbewertungen auf Amazon erahnen lassen. Bei der Benutzung in Mietwohnungen sollte man hier also vorsichtig sein.

Amazonas Power Hook Befestigungsset
(152 Bewertungen)
Preis: ab 15,99 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Der Swivel: Ebenfalls für eine drehbare Lagerung sorgt der Amazonas Swivel Drehwirbel*. Der ist bei Amazon schon ab 8,59 Euro zu haben und wird zwischen einen Deckenhaken und euren Hängesessen montiert.

Mit so einem Drehwirbel sorgt ihr dafür, dass euer Seil sich nicht so sehr verdreht, dass ihr den Deckenhaken stark belastet, oder gar rausdreht. Der Swivel verfügt über eine abriebsichere Nylonscheibe und einen schnurgesicherten Splint, damit er sich nicht aus Versehen öffnen kann.

Amazonas "Swivel" Drehwirbel
(90 Bewertungen)
Preis: ab 8,59 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Die Spezialfeder Sono: Um das sitzen in einem Hängesessel etwas mehr abzufedern, kann man eine Feder einbauen. Hier bietet sich z.B. die Amazonas Sono Feder* für 7,99 Euro an. Diese ist laut Hersteller für Belastungen bis 200kg ausgelegt.

Diese Spezialfeder macht allerdings nur für schwere Menschen mit mehr als 70kg Gewicht Sinn. Darunter ist die Steifigkeit der Feder nämlich schlicht und einfach so hoch, dass sie nicht (oder kaum merklich) nachgibt und demnach keine federnde Wirkung hat.

Insgesamt ist die Zunahme der Bequemlichkeit durch eine solche Feder (außer bei hohem Gewicht) eher gering, aber sie schützt in jedem Fall die Aufhängung an der Decke, da sie Lastspitzen (z.B. bei schwungvollen Reinsetzen in den Hängesessel) abfedert.

Amazonas Sono Feder
(66 Bewertungen)
Preis: ab 7,99 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Befestigungsmaterial von HOBEA-Germany

Die kleine Firma HOBEA-Germany hat ebenfalls ein tolles Befestigungsset im Programm, dass wir in einem eigenen Testbericht genauer unter die Lupe genommen haben: HOBEA Hängesessel Befestigung im Test

Das Set besteht aus einem 14er Dübel der Firma Würth, einem 14er Ringhaken, zwei Karabinern, einer Spezialfeder mit Seilsicherung und einem 3m langen Seil.

Es ist bis 120 kg belastbar (die Feder ist der begrenzende Faktor) und unter anderem bei Amazon zu kaufen.

HOBEA-Germany Befestigungsset mit Feder
(31 Bewertungen)
Preis: ab 19,90 Euro
(inkl. MwSt., zzgl. Versand)
Kostenloser Versand mit
Amazon Logo
Preise wurden zuletzt am 22.09.2018 aktualisiert

Welche Aufhängung ist NICHT zu empfehlen?

Worauf ihr unbedingt verzichten solltet, sind billige Aufhängungen aus dem Baumarkt. Wer hier spart, zahlt später eventuell mit einem geprellten Steißbein und einem Schrecken.

Wer sich hier allerdings auskennt und sich separat die richtigen, qualitativ hochwertigen Dübel und Schrauben zusammenkauft, ist in einem gut sortierten Baumarkt natürlich ebenfalls gut aufgehoben.

Fazit

Einen Hängesessel aufzuhängen ist kein Hexenwerk. Mit der richtigen Aufhängung ist es sogar kinderleicht und vor allem sicher. Wer sich eine der geprüfen Befestigungen eines Markenanbieters entscheidet und bei der Befestigung keine zwei linken Hände hat muss sich um die Stabilität keine Sorgen machen.

Anleitung bewerten: Wenn dir diese Anleitung gefallen hat, würde ich mich freuen, wenn du sie bewerten würdest!

Hängesessel Aufhängung – so könnt ihr euren Hängesessel befestigen
4.9 (98.62%) 29 Bewertungen

Merken

Merken

25 Kommentare

  1. Hallo ich möchte eine Kinderschaukel an einem Doppel T-Träger in der Wohnung befestigen. Ohne Schweißen und ohne Schrauben.
    Gibt es so etwas

  2. Hallo,
    ich würde gerne einen Hängesessel unter meinem Hochbett anbringen (Höhe der Liegefläche ist auf ca. 150-160 cm. Ist es möglich, untendrunter einen Hängesessel anzubringen?

  3. Wie viel Platz (Durchmesser) wird für einen Hängesessel bis 120 kg bspw. von La Siesta benötigt? Kann dieser in der Ecke eines kleineren Kinderzimmers aufgehängt werden?

    • Direkt in der Ecke ist immer schwierig, da man sich ja gerne mal ein bisschen drehen und schaukeln will. Daher sollte man immer einen gewissen Abstand zur Seite halten. Wenn man auf das Drehen verzichten kann, dann sollte zumindest der Abstand so gewählt werden, dass der Spreizstab nicht an der Zimmerwand anschlägt.

    • Ich würde immer messen, wie lang die eigenen Beine ab dem Hintern sind und da noch 20 cm drauf rechnen. Dann kann man sich mit ausgestreckten Beinen im Hängesessel drehen und noch ein bisschen dabei schaukeln, ohne anzuschlagen.

  4. Hallo,
    ich habe einen Hängesessel mit der Befestigung Amazonas Power Hook an einem Stahlträger befestigt. Alles hält gut und ist sehr stabil.
    Leider knarzt es sehr laut, wenn jemand im Sessel sitzt und schon leicht schaukelt.
    Wie kann man das Knarzen verhindern?
    Gruß seo

    • Miss am besten die Länge deiner Beine ab deinem Hintern. Dann kannst du dich im Hängesessel sitzend mit ausgestreckten Beinen um die eigene Achse drehen. Am besten noch ein paar cm drauf rechnen, damit man auch leicht schaukeln kann :)

    • Genau so, wie hier im Artikel beschrieben steht. Es kommt aber immer sehr auf die Decke an, daher kann man das leider nicht pauschal beantworten. Bei einer Decke aus Rigips geht das z.B. nicht so wirklich stabil.

  5. Hallo,
    Ich wohne in einer DG Wohnung und würde gern an freiliegenden Balken den Sessel befestigen. Theoretisch kann ich dies genauso machen wir für einen baum. Ich wollte Mal eure Einschätzung zu Tragfähigkeit solcher Balken?
    Sind ca 15cm breit und 20cm hoch.
    Danke :-)

    • Die Balken sollten das locker tragen – schließlich lastet darauf ja auch irgendwo das Dach eures Hauses ;) Aber Garantie kann ich natürlich nicht geben, also mach mich später nicht haftbar ;)

  6. Wie muss denn die Mindesthöhe sein um einen Hängesessel unter einem Hochbett anbringen zu können? Gibt es einen Abstand zur Wand der eingehalten sein muss?

  7. Hallo Lukas,
    ich würde gern einen Hängesessel für meine Tochter in den Türrahmen unserer Doppeltür im Wohnzimmer aufhängen. Sie ist drei und dementsprechend schwer.
    Die Wohnung ist ein Altbau und wir dürfen nicht in die Zargen bohren. Meinst Du, man kann mit einer Türklammer arbeiten, oder wird das nicht halten? Und ich bin mir nicht sicher, ob eine Klimmzugstange ohne bohren wirklich hält…
    Liebe Grüße, Lise

  8. Hallo, ich möchte einen hängesessel in einer Betondecke mit Fußbodenheizungbefestigen befestigen. Leider wissen wir nicht wirklich, wir die Fusbodenheizung vom Vorbesitzer verlegt wurde. Könnte das Probleme bei der Bohrung geben?

    • Tut mir leid, das kann ich aus der Ferne nicht beurteilen… Ich glaube zwar nicht, dass die Decke so dünn ist, dass man von unten die Fußbodenheizung trifft, aber garantieren kann ich das nicht.

  9. Was für eine Wandbefestigung für einen Hängesack rätst denn du? Reicht da eine Boxsackhalterung, die 290kg Traglast hat und gibt es die in > 50 cm Länge???

  10. Hallo Lukas, ich möchte gerne den Ringhaken des Hobea-Sets in einen Balken eindrehen. Ist Vorbohren notwendig? Sollte man den mitgelieferten Dübel verwenden? Der Balken ist so hoch, daß die Spitze des Ringhakens nicht mit einer Mutter gekontert werden kann. (Konterung, weil Ringhaken vielleicht mit der Zeit durch die Zugbelastung herausrutscht)Vielen Dank für Ihre Antwort.

  11. Ich möchte am Balkon einen Hängesessel aufhängen. in der Decke ist ein Pfeiffer M30 Gewinde. Wo kann ich solch einen Deckenhacken kaufen?

Kommentar hinterlassen

E-Mail Adresse wird nicht veröffentlicht.


*